AKTIVITÄTEN KUNST/MUSIK

2018    Aktion und Videoinstallation »DETERMITES«, Fluxus Contemporary Concept Mall, Calwer Passage, Stuttgart
2018    Performance »Genießen wir einen Moment der initiierten Freiheit des Kapitalismus «, tba, Berlin, in Vorbereitung
2018    Installation »Symphonia Universalis«, tba, Stuttgart/Bonn, in Vorbereitung
2018    Performance & Einzelausstellung »Platonische Introjektion«, Galerie ak2, Stuttgart, in Vorbereitung
2018    Installation und Performance »Mit dem BIN hat sich die Sache erledigt«, in Vorbereitung
2018    Performance »Den Haag Eismaschine«, in Vorbereitung
2018    Videoinstallation  »HBI – Human Brain Interface«, in Vorbereitung
2018    Performance »SGODUND«, Hafencity Hamburg, in Vorbereitung 

2017    Veranstaltungsreihe »Playtime. One album. One evening.« Spielzeit Babylon Berlin 2017
2017    Audio-Single »MATO The Old And The Prayers«, Stuttgart/Berlin
2017    Soundinstallation »Neuroctivity«, Altes Schulhaus Hülben, Kulturplattform #2, Hülben
2017    2. Ausstellung »105x150.com«, ADBK Stuttgart, kuratiert von Prof. Patrick Thomas, Stuttgart 

2016    Veranstaltungsreihe »Playtime. One album. One evening.« Spielzeit Babylon Berlin 2016
2016    Ausstellung »105x150.com«, ADBK Stuttgart, kuratiert von Prof. Patrick Thomas, Stuttgart 
2016    Installation »Der Mensch als Hörmaschine«, Freund & Kupferstecher, Stuttgart
2016    Konzept »Programm für situative Verständlichkeit«, Stuttgart/Heidenheim
2016    Gastmusiker »The Last Dance«, Europatournee 2016

2015    Ausstellung »Engenhart´s Audiovisual Intonation Part II«, Berlin Design Night, Uferstudios Berlin
2015    Installation »Dual Nautic Absorption«, Fluxus Contemporary Concept Mall, Stuttgart
2015    Installation »NAS Illmatic«, Playtime im Württembergischen Kunstverein, Stuttgart
2015    Performance »Engenhart´s Termites«, Fluxus Contemporary Concept Mall, Calwer Passage, Stuttgart

2014    Audio-CD/Remix »Karin Park, Shine«, Stuttgart
2014    Ausstellung »Fotografien des Bundesjugendballett« mit Steffen Müller, Levantehaus Hamburg
2014    Video- und Projektionsinstallation »Abrahametischer Triptychon«, Villa Merkel, Esslingen a. N.
2014    Audio-CD »MATO Remixed II«, Stuttgart/Berlin/London

2013    Videoproduktion »Dead Can Dance, Children of the sun«, Stuttgart    
2013    Performance »Phasenübergang«, Galerie ak1, Stuttgart
2013    Audio-CD Veröffentlichung »MATO – Debut«, Stuttgart/Berlin

2012    Filmmusik »Duc Thi Buis, Leben«, Stuttgart/Manchester
2012    Fotografie, Plastik und Malerei »Contemporary Visual Dialogue« mit Martin Hotter, Stuttgart/Wien
2012    Ausstellung »3. Satz d-moll« mit Steffen Müller, Kachelofenfabrik, Baden-Baden
2012    Lichtinstallation »Musikvisualisierung 360°«, Podium Festival im Dick Areal, Esslingen a. N.
2012    Audio-CD/Remix »Mel Merio, Repossess Me«, Berlin/New York

2011    Installation und Skulptur »SpielZeugen, Marke Mensch, Dorian Gray«, Stuttgart/Esslingen a. N.
2011    Lichtinstallation »Musikvisualisierung 360°«, Podium Festival im Dick Areal, Esslingen a. N.
2011    Ausstellung »3. Satz d-moll« mit Steffen Müller, Galerie ak1, Stuttgart
2011    Installation »Residency Utopia Parkway«, Stuttgart


WORKSHOPS/VORTRÄGE

2018     »Mensch Maschine, wir brauchen doch Empathie«, Blickfang, Internationale Designmesse, Vortrag
2018     »DAI – Designing Artificial Intelligence«, Zukunftswerkstatt des BDG, Bund Deutscher Kommunikationsdesigner, Vortrag
2017     »Ethik zur Ästhetik« Plakatworkshop, Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd, Workshop/Laborwoche
2016     »Transvisuelle Kommunikation«, Vortrag an der Fachhochschule Rhein-Main Wiesbaden, Fachbereich Kommunikationsdesign
2015     »Visuelle und Verbale Systeme zur Integration von politisch verfolgten Mitmenschen«, Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd, Workshop/Laborwoche 2015
2015     »Die Ethik zur Aesthetik«, Bauhaus Universität Weimar, Vortragsreihe Bauhaus-Masters
2014     »Was kann eine Freie Akademie, eine Freie Internationale Universität heute leisten?«, Sonntags-Matinée der F.I.U. im Humboldt-Haus in Achberg mit Johannes Stüttgen
2013     »Gestaltung von öffentlichen Räumen in musealem Umfeld«, Eberhard Karls Universität Tübingen, Vorlesung
2013     »Warum sich das gemeine e über all die anderen Minuskeln kursiv lacht«, Lazi Akademie für Kommunikation Esslingen am Neckar, Vortrag
2010     »Life Skills: Gestaltung ist Haltung, Design ist Arbeit«, Hölderlingymnasium Stuttgart, Vortrag
2009     »Logik und Design? Regeln guter Gestaltung in Grafik, Musik und Kunst. Engenhart: Die logische Konsequenz ist unlogisch.«, Kunstmuseum Stuttgart, Vortrag
2007     »Pecha Kucha: Engenhart: Visuell akustische Intonation.« Tonstudio Stuttgart, Vortrag
2007     »Stuttgart macht Druck! Gestaltung aus dem Süden: Engenhart: Dissonanz und Harmonie«, Landesvertretung Baden-Württemberg, Berlin, Vortrag


AUSZEICHNUNGEN/KOMMUNIKATIONSDESIGN

2016    2fach »nominiert« für die Europäische Trendmarke 2016 – Kulturmarkenawards 2016
2015    GRAPHIS Poster Annual 2015 – Silber 
2014    2fach, GRAPHIS Poster Annual 2015 – Nominierung
2014    2fach Silber, Annual Multimedia 2014
2013    100 beste Plakate 12 Deutschland Österreich Schweiz – Finalist 2012
2013    iF communication design award, »Auszeichnung für exzellentes Design«
2012    Joseph Binder Award 2012/2013 in Bronze
2012    100 beste Plakate 11 Deutschland Österreich Schweiz – Finalist  2011
2012    »nominiert« für den German Design Price 2013
2011    red dot award: communication design »Auszeichnung für hohe Designqualität«
2009    2fach »nominiert« für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland
2008    »nominiert« für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland
2007    Chicago Athenaeum »good design award«  
2007    bcp award, best of corporate publishing, »Gold« 
2007    red dot award: communication design »Auszeichnung für hohe Designqualität«
2007    if communication design award, Auszeichnung für »exzellentes Design«
2006     2fach »nominiert« für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland
2006     ddc (Deutscher Designer Club) Kommunikation vernetzt, Auszeichnung »Das gute Stück«
2006     if communication design award, Auszeichnung für »exzellentes Design«
2005     ddc (Deutscher Designer Club) Kommunikation vernetzt, Auszeichnung »Das gute Stück«
2005     2fach if communication design award, Auszeichnung für »exzellentes Design«
2004     Wettbewerb der Stiftung Buchkunst , »Prämierung« Die schönsten deutschen Bücher 2004
2004     red dot award: communication design  »Auszeichnung für hohe Designqualität«
2004     Firstmove award, »Nachwuchspreis für Marketing und Kommunikation«
2004     2fach ddc (Deutscher Designer Club) Kommunikation vernetzt »Sonderauszeichnung«
2002     Archäologiepreis des Landes Baden-Württemberg für die Einrichtung des Römermuseums Mengen-Ennetach, vorbildlich, beispielhafte Präsentation und Vermittlung der Geschichte 
2002     red dot award: communication design  »Auszeichnung für hohe Designqualität«
2002     if communication design award, Auszeichnung für »exzellentes Design« 
2002     Chicago Athenaeum »good design award« 
2002     2fach ddc (Deutscher Designer Club) Kommunikation vernetzt, Auszeichnung »Bronze Medal« 
2002     Art Directors Club (ADC) Deutschland »Auszeichnung« 
2002     red dot award: communication design  »Auszeichnung für hohe Designqualität« 
2001     »Förderpreis Design« der Stadtsparkasse Ravensburg

Stand 02/2018